PROGRAMM

DAS PROGRAMM

 

FREITAG

27.04.2018

SAMSTAG

28.04.2018

SONNTAG

29.04.2018

MONTAG

30.04.2018

BEREITS BESTÄTIGT

 

"Auch wenn es ja noch ein paar Tage und Nächte bis zur eigentlichen Veranstaltung sind, war es für mich ein oberstes Ziel, schnellstmöglich die wichtigsten Programmpunkte "im Trockenen" zu wissen, damit Ihr Euch einen bestmöglichen Eindruck bereits vorab machen könnt. Regelrecht überwätigt haben mich dabei die durchweg positiven Reaktionen und das offene Feedback aller von mir angefragten Personen. So bin ich überglücklich, dass bereits so viele wirkliche Highlights passend zum Thema zugesagt haben:

Galsan Tschinag, Stammesoberhaupt der Tuva, mongolischer Schamane und Schriftsteller, wird einen Heiler-Workshop und eine Lesung veranstalten. Die Musikgrupppe SEDAA aus dem Iran und der Mongolei verbindet äußerst stilvoll die traditionelle mongolische mit der orientalischen Musik zu einem ebenso ungewöhnlichen wie faszinierenden Ganzen“, „Sedaa" bedeutet im Persischen "Stimme" . Die Liedermacherin julakim spielt zeitgenössische Weltmusik: Experimental Folk arabik latinisiert,

Ruth Gloker, Centered Riding Instructor, bietet mit „Reiten aus der Körpermitte“ atemberaubende Ausritte an und stellt ganz nebenbei Ihrem traumhaften Reiterhof auch als Veranstaltungsort zur Verfügung. Und dies sind nur vier der Hauptanbietenden! In Sachen Verpflegung sind bereits Jeanette und Margot mit ihrem Waldtischleindeckdich und der Bioladen "SIMTERWIES" aus Idar-Oberstein mit von der Partie. Weitere Veranstaltungspunkte sind bereits in der Planung! Näheres erfahrt Ihr in Kürze."

Melanie Pfeiffer

 

15.00

Ankommen bei

Kaffee, Tee, ... und Snacks

 

17.00

Spaziergang,

Gang zur Weide

 

18.00

Lesung

Galsan Tschinag

 

21.00

Ausklang bei Musik

und Singen am Feuer

 

 

 

7.30

Yoga, Mantrasingen

alternativ: Spazieren

 

8.00

Frühstück,

bis 9.00

 

8.30

Heilerworkshop

Galsan Tschinag

bis 12.30

 

alternativ: Open-Space

 

12.30

Mittagessen

bis 14.00

 

14.00

Heilerworkshop

Galsan Tschinag

bis 18.00

 

alternativ: Open-Space

 

18.00

Abendessen

 

20.00

julakim

 

7.30

Yoga, Mantrasingen

alternativ: Spazieren

 

8.00

Frühstück,

bis 9.00

 

9.00

Open-Space

bis 12.30

 

12.30

Mittagessen

bis 14.00

 

14.00

Open-Space

bis 18.00

 

18.00

Abendessen

 

20.00

SEDAA

 

7.30

Yoga, Mantrasingen

alternativ: Spazieren

 

8.00

Frühstück,

bis 9.00

 

9.00

Open-Space

bis 12.30

 

12.30

Abschluss und Abreise, ggf. Mittagessen

 

(Darüber hinaus bin ich

derzeit in Verhandlung

mit CARMINO MUNDO.)

Im Allgemeinen wäre es schön, wenn die Teilnehmer ganz freiwillig beim Abwasch aktiv

mit anpacken würden

Es sind auch Einzelanmeldungen zu allen orange-markierten Programmpunkten möglich (Kontakt bitte via Email):

Galsan Tschinag: NUR Lesung (20 €), NUR Heilerworkshop (150 €); SEDAA: NUR Konzert (30 €)

OPEN SPACE

5 Blöcke

Lucia führt das freie Arbeiten mit Pferden vor.

Wanderritte, Reitstunden, ... können vorab mit Ruth Gloker vereinbart werden (nicht inklusive im Festivalpreis).

 

Jula-Kim Sieber stellt ihr Architekturprojekt und andere Projekte vor.

Mehr erfahren Sie unter: www.architektur.ar2com.de

 

Oyuna stellt mongolisches Essen vor und macht eventuell einen Workshop.

 

Die freie aktive Schule stellt ihre gelebte Pädagogik vor.

Diskurs: Haltung Kindern gegenüber, und wie kann Wissensaneignung stattfinden?

 

Jeanette bietet Filzen an.

 

Urna und Mady präsentieren ihren Film „Der silberne Fluss“ und besprechen diesen im Anschluss (noch nicht betätigt!!!).

 

Es kann geschnitzt und gefilzt werden, mit Glut können Löffel und Gefäße hergestellt werden (Schnitzmesser bitte mitbringen), Wildkräuter können gesammelt werden, die natürliche Umgebung bei Tag und Nacht begangen und erfahren werden.

 

Einzeltermine mit Galsan Tschinag, exklusiv berechnet, könnten ab Nachmittag 27.4. angeboten werden

 

Email: kontakt@wurzelnundvisionen.com

Copyright @ All Rights Reserved